TOP Ö 8: sonstige Mitteilungen der Verwaltung

8.1.  Hauptverwaltungsbeamtin Regina Blenkle informiert, dass das Konzept  für den Breitbandausbau durch das Unternehmen I2KT zum 30.04. erstellt sein soll. Die eingeplante Summe im Haushalt der Stadt Haldensleben sei für die Gewerbegebiete ausreichend, aber für den Anschluss der privaten Haushalte ergibt sich ein erhöhter Bedarf. Die Beschlussvorlage werde für die Sitzung des Stadtrates am 23.06.2016 vorbereitet. Zuvor befassen sich die Ausschüsse mit der Thematik.