Zusatz: Die Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz erklären vorsorglich ihre Befangenheit.

Beschluss: mehrheitlich abgelehnt

Abstimmung: Befangen: 2

 

Zum TOP 11 zeigen die Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz ihre Befangenheit an und setzen sich zurück. Somit nehmen noch 22 Stadträte und die Bürgermeisterin an der Abhandlung des TOP 11 teil.

 

zu TOP  11

Rücknahme der Entsendung der Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz in den Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH
Vorlage: 236-(VI.)/2016 

 

Beschluss:

Der Stadtrat der Stadt Haldensleben beschließt mehrheitlich, die Rücknahme der Entsendung der Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz in den Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH abzulehnen.

Stadträte:     gesetzlich: 28 + BM    tatsächlich:  28 + BM       anwesend: 22 Stadträte  + Bürgermeisterin

 

 

Die Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz nehmen wieder an der Sitzung teil.

 

Zum TOP 11 zeigen die Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz ihre Befangenheit an und setzen sich zurück. Somit nehmen noch 22 Stadträte und die Bürgermeisterin an der Abhandlung des TOP 11 teil.

 

zu TOP  11

Rücknahme der Entsendung der Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz in den Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH
Vorlage: 236-(VI.)/2016 

 

Beschluss:

Der Stadtrat der Stadt Haldensleben beschließt mehrheitlich, die Rücknahme der Entsendung der Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz in den Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH abzulehnen.

Stadträte:     gesetzlich: 28 + BM    tatsächlich:  28 + BM       anwesend: 22 Stadträte  + Bürgermeisterin

 

 

Die Stadträtinnen Marlis Schünemann und Roswitha Schulz nehmen wieder an der Sitzung teil.