Zusatz: In den Nummern 2 und 3 wurde die Befristung mehrheitlich beschlossen.

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

 

Hierzu verweist Stadtratsvorsitzender Guido Henke auf den Änderungsantrag des Wirtschafts- und Finanzausschusses, der Änderungen im Stellenplan vorsieht. Zu der Anlage zum Änderungsantrag merkt er an, dass der Hauptausschuss bei den Nummern 2 und 3 die „Befristung“ empfohlen hat.

 

Abstimmungsergebnis:     mehrheitlich beschlossen

Stadträte:     gesetzlich: 28 + BM    tatsächlich:  28 + BM       anwesend: 24 Stadträte  + Bürgermeisterin