TOP Ö 5: Mitteilungen

 

A.

Frau Gerwien gibt Informationen zur Ortsumgehung B71 bekannt.

 

Die Maßnahme läuft planmäßig bis August 2020. Ab Juni 2019 wird die Kreuzung B245/B71 teilweise gesperrt. Die Umleitung soll über das Stadtgebiet /Dessauer Str. / Neuenhofer Str. geführt werden.
Die bauvorbereitenden Maßnahmen für die freie Strecke werden in diesem Jahr abgeschlossen sodass die eigentliche Baumaßnahme an der freien Strecke im nächsten Jahr stattfinden kann.

 

B.

Weiterhin gibt Frau Gerwien zu der stattgefundenen Verkehrszählung, die in der Dorfstraße in Wedringen vom 04.09.2018-06.09.2019 durchgeführt worden ist, folgende Zählwerte bekannt.

 

 

04.09. tags

- nachts

05.09. tags

- nachts

06.09. tags

 - nachts

Kfz gesamt

2332

79

2836

256

2880

365

davon PKW

2045

72

2505

232

2547

249

davon LKW

287

7

331

24

333

16

% LKW

12,3

8,8

11,7

9,3

11,56

6,03

 

Die ermittelten Werte für die momentan angeordnete Geschwindigkeit (50 km/h für alle Fahrzeuge) werden sowohl tagsüber als auch nachts nicht überschritten und rechtfertigt somit das geforderte Fahrverbot und eine mögliche Geschwindigkeitsbeschränkung für LKWs nicht.

 

C.

Eine alternative Umleitungsstrecke ist nicht vorhanden. Die mögliche Führung über die Ortslage Neuenhofe könnte dort zu einer höheren Belastung führen und ähnliche Forderungen der betroffenen Gemeinde ergeben und ein Erfolg wäre nicht zu verzeichnen. In der Praxis bewirken begründete und zulässige Fahrverbote, dass sich der Verkehr in andere Straßen zieht und auch da Belästigungen für Anwohner verursacht. Man löst somit nicht die Probleme, sondern würde sie nur verlagern.

 

Könne nicht ein Durchgangsverbot für Fahrzeuge ab12,5 t veranlasst werden?

 

In diesem Zuge sollte nochmal die Brücke (Ohre) geprüft werden, Herr Feuckert erinnert sich daran, dass die Ergebnisse der letzten Prüfung schon grenzwertig waren.

 

D.

Zu der Anfrage, ob es für das Gewerbegebiet Süd in Wedringen Interessenbekundungen oder andere Kenntnisse vorliegen, könne Frau Gerwien keine Auskunft geben.

Herr Feuckert bittet um eine Mitteilung zur nächsten Sitzung.

 

E

Frau Gerwien gibt die Einwohnerstatistik für den Ortsteil Wedringen für 2018 bekannt.

Zum 01. Januar 2018 waren in Wedringen 568 Einwohner gemeldet. Mit 3 Geburten, 2 Sterbefällen sowie 73 Zuzügen und 68 Wegzügen waren zum Jahresende 674 Einwohner in Wedringen gemeldet.

Mit einem Nebenwohnsitz sind 18 Menschen in Wedringen zum Jahresanfang sowie zum Jahresende gemeldet.