TOP Ö 16: Bericht der stellv. Bürgermeisterin über die Ausführung gefasster Beschlüsse, über getroffene Vergabeentscheidungen ab einem Auftragswert von 25.000 € sowie ggf. über wichtige Gemeindeangelegenheiten und Eilentscheidungen

Ø Instandhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen in der Stadt Haldensleben einschließlich der Ortsteile

Zeitvertrag 2019/ 2020   -   B-4/603/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Beschränkte Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 4 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 05.03.2018 haben 4 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 175.000,00 EUR

 

Mit 4 Firmen wurde jeweils ein Rahmen- Zeitvertrag für die Dauer von einem Jahr auf Grundlage der gewichteten Mittelpreise aller Preise je Position abgeschlossen.

Den Firmen wurde das entsprechende Auftrags- Leistungsverzeichnis zum Zeitvertrag zugeschickt.

 

 

Ø Sanierung Schloss Hundisburg / Los 3: Maurer- und Steinmetzarbeiten

Ö-7/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 13 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 13.03.2019 haben 10 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 71.400,00 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

80.677,54 EUR

2.

Bieter

90.458,56 EUR

3.

Bieter

91.200,06 EUR

 

 

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø Sanierung Schloss Hundisburg / Los 4: Maler- und Tischlerarbeiten

Ö-8/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 10 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 13.03.2019 haben 8 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 97.580,00 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

53.401,73 EUR

2.

Bieter

67.812,54 EUR

3.

Bieter

71.303,37 EUR

 

 

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 1: Rohbauarbeiten

Ö-9/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 8 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 21.03.2019 haben 3 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 156.596,83 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

157.652,69 EUR

einschl. 0.5 % Nachlass

2.

Bieter

161.667,33 EUR

3.

Bieter

192.276,27 EUR

 

 

Ø Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 2: Stahlbauarbeiten

Ö-10/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 23 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 04.04.2019 haben 15 Angebote und 1 Nebenangebot im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 157.089,90 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

142.962,32 EUR

 

2.

Bieter

146.710,52 EUR

 

3.

Bieter

166.532,42 EUR

einschl. 2 % Nachlass

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø  Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 13: Tiefbauarbeiten

Ö-11/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 7 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 23.04.2019 haben 7 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 189.955,95 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

193.138,58 EUR einschl. 1 % Nachlass

2.

Bieter

225.302,18 EUR

3.

Bieter

225.307,92 EUR

 

 

Ø Sanierung Kita "Regenbogen" in Althaldensleben / Los: Tiefbauarbeiten, Außenanlagen

Ö-19/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 11 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 09.04.2019 haben 8 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 150.000,00 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

193.544,08 EUR

 

2.

Bieter

193.700,71 EUR

 

3.

Bieter

198.171,13 EUR

 

 

 

Ø  Sanierung Kita "Regenbogen" in Althaldensleben / Los 17: Innentüren, Tischlerarbeiten

Ö-20/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an  7 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 02.04.2019 haben 6 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 37.608,46 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

29.416,80 EUR

 

2.

Bieter

31.752,77 EUR

 

3.

Bieter

32.981,15 EUR

 

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø Sanierung Kita "Regenbogen" in Althaldensleben / Los 11: Schlosserarbeiten

Ö-21/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 9 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 02.04.2019 haben 7 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 37.573,06 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

53.007,43 EUR einschl. 1 % NL

2.

Bieter

53.940,94 EUR

3.

Bieter

54.048,46 EUR

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø Löschwasserversorgung OT Bodendorf – Zisterne / Erd- und Tiefbauarbeiten

Ö-23/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 7 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 03.04.2019 haben 5 Ange-bote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 201.902,60 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

140.151,29 EUR

2.

Bieter

179.167,03 EUR

3.

Bieter

185.800,18 EUR

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

Ø Ersatzneubau Kita „Wirbelwind“ Haldensleben, OT Süplingen / Los 3: Rohbauarbeiten

Ö-39/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 8 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 08.05.2019 haben 4 Ange-bote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 420.351,04 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

378.590,35 EUR

2.

Bieter

394.193,20 EUR

einschl. 0.5 % Nachlass

3.

Bieter

402.695,77 EUR

 

 

Ø  Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 9: Metallbauarbeiten (Tore) 

Ö-12/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 10 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 23.04.2019 haben 8 Angebote und 0 Nebenangebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 58.772,91 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

 

 

 

Angebote einschl. Nachlass

1.

preisgünstigstes Angebot

 

39.883,89 EUR

39.883,89 EUR

2.

Bieter

42.770,18 EUR

42.770,18 EUR

3.

Bieter

47.554,78 EUR

47.554,78 EUR

 

 

Ø Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 3: Dachabdichtung

Ö-14/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 6 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 24.04.2019 haben 5 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 34.829,42 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

 39.396,74   EUR

2.

Bieter

 41.799,14   EUR

3.

Bieter

 42.918,37   EUR

 

Das Angebot einer Haldensleber Firma konnte nicht gewertet werden.

 

 

Ø  Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 4: Elektroarbeiten

Ö-15/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 7 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 25.04.2019 haben 2 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 101.106,54 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

Bieter

 124.142,97 EUR

2.

Bieter

 155.787,12 EUR

 

 

Ø Erweiterungsbau Schwerpunktfeuerwehr Haldensleben / Los 5: Heizungs- und Sanitärinstalööation

Ö-16/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 5 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 25.04.2019 haben 2 Angebote und 1 Nebenangebot im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 53.805,90 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

 

 

 

Angebote einschl. Nachlass

1.

preisgünstigstes Angebot

 

57.388,75 EUR

57.388,75 EUR

2.

Bieter

67.091,56 EUR

67.091,56 EUR

 

 

Ø Sanierung Kita "Regenbogen" in Althaldensleben / Los 9: Fassadenbekleidung

Ö-28/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 1 Firma ausgegeben. Zum Submissionstermin am 26.04.2019 hat 1 Angebot und 0 Nebenangebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 78.700,00 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

 

 

 

Angebote einschl. Nachlass

1.

preisgünstigstes Angebot

 

 

108.417,42 EUR

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø Sanierung KITA „Regenbogen“ in Althaldensleben / Los 15: Malerarbeiten

Ö-29/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 9 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 30.04.2019 haben 8 Angebote und 0 Nebenangebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 62.064,63 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

 

 

 

Angebote einschl. Nachlass

1.

preisgünstigstes Angebot

 

 

50.321,45 EUR

2.

Bieter

 

55.274,02 EUR

3.

Bieter

 

56.865,23 EUR

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø  Ersatzneubau Feuerwehrgerätehaus im OT Wedringen / Los 8: WDVS

Ö-41/602/19

 

In Vorbereitung für die Vergabe der Bauleistungen wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Die Verdingungsunterlagen wurden an 5 Firmen ausgegeben. Zum Submissionstermin am 08.05.2019 haben 4 Angebote im Bauamt vorgelegen. geschätzte Vergabesumme: 41.000,00 EUR

 

Die Prüfung führte zu folgendem Ergebnis:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

36.495,04 EUR

2.

Bieter

48.399,14EUR

3.

Bieter

48.902,69EUR

 

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.

 

 

Ø Regionales Digitalisierungszentrum Haldensleben

Ö-05/1011/2019

 

In Vorbereitung für die Vergabe „Regionales Digitalisierungszentrum Haldensleben“ - Leistungen nach VOL -wurde eine Öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Von 19 Firmen lagen Bewerbungen zur Teilnahme an der Ausschreibung vor. Diesen Firmen wurden die Ausschreibungsunterlagen zugesandt. Zum Submissionstermin am 21.03.2019 lagen 2 Angebote in der Vergabestelle vor. geschätzte Vergabesumme: 214.000,00 Euro

 

Nach erfolgter Eignungsprüfung wurden 2 Firmen zur Präsentation eingeladen.

 

Die Prüfung ergab nachfolgende Ergebnisse:

 

1.

preisgünstigstes Angebot

 

183.375,50 Euro

2.

Bieter

297.452,40 Euro

 

Der Firma mit dem preisgünstigsten Angebot wurde der Zuschlag erteilt.

An der Ausschreibung war keine Haldensleber Firma beteiligt.